Atemschutzübung im KW Sölk

08.03.2013 23:07 Alter: 6 Jahr(e)
Kategorie: Übung

Heute, um 19 Uhr, fand im Kraftwerk Sölk eine Abschnitts-Atemschutzübung statt.

Übungsannahme war der Brand eines Elektro-Verteilers im 3. Untergeschoss. Eine Person, welche sich in diesem Raum aufgehalten haben dürfte, wurde als Vermisst gemeldet.

Die FF Stein/Enns, welche auch die Einsatzleitung übernahm, führte unter Atemschutz eine Crash-Rettung der vermissten Person durch. Außerhalb des Gefahrenbereichs wurde diese dann von einem weiteren Atemschutz-Trupp übernommen und mittels Korbtrage aus dem Gebäude gerettet.

Danach wurde ein Löschangriff durchgeführt und gefährliche Stoffe aus dem Brandraum entfernt. Nachdem der Gefahrenbereich ausgeleuchtet und kontrolliert wurde, konnte die Übung gegen 21 Uhr erfolgreich beendet werden.