KHD Einsatz in Admont

13.01.2019 20:05 Alter: 102 Tage
Kategorie: Einsatz

Am Freitag Abend, wurde seitens des KHD Führungsstabes beschlossen, einen eigenen KHD Zug aus dem Abschnitt Gröbming, zur Unterstützung der Einsatzkräfte im Bereich Admont einzusetzen.

Vom Sammelplatz in Öblarn aus, setzte sich dieser Zug am Samstag, um 6:30 Uhr in Bewegung. Nach einer ersten Lagebesprechung mit der Feuerwehr und Bergrettung Admont wurden die Schadenslagen den Feuerwehren zugeteilt. Die FF Stein/Enns erhielt den Auftrag, mit Unterstützung der Bergrettung die Stiftskirche in Admont von den Schneelasten zu befreien. Da dies Aufgrund des 70 Grad steilen Kirchendaches nur Gesichert geschehen konnte, errichtete die Bergrettung ein Seilgeländer an dem sich 3 Kameraden mit MRAS-Ausbildung Sichern konnten.

Nach Abschluss dieser Einsatzstelle rückten die Feuerwehren zu einem ca. 800m² großen Dach eines Wirtschaftsgebäudes nach Weng aus. Nachdem auch dieses Dach kurz vor Einbruch der Dunkelheit von der enormen Schneelast befreit werden konnte, rückten die Feuerwehren wieder in die Rüsthäuser ein.