Schulung zur Brandverhütung

Am Samstag, den 3. 9. 2005 veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Stein/Enns beim Rüsthaus eine Schulung für die Bevölkerung, bei der vor allem der richtige Umgang mit Feuerlöschern sowie das richtige Verhalten im Brandfall weitervermittelt wurde. Vor allem einige Versuche mit brennenden Fett löste großes erstaunen aus, und einige unter uns werden von nun an im

mehr...
Technische Übung

Am Samstag, den 24. September fand bei der Firma Knerzl in Öblarn eine Technische Übung statt. Dabei wurde der Umgang mit Schere und Spreitzer geübt und die bereits erworbenen Fähigkeiten erweitert. Vielen Dank an die Firma Knerzl, welche uns immer wieder Fahrzeuge für unsere Übungen zur verfügung stellt.

mehr...
Atemschutzübung

Am Donnerstag, den 10. November fand in der Turnhalle in Niederöblarn eine Atemschutzübung der besonderen Art statt. Dabei wurde vor allem auf die Körperliche Fitness und das Geschick der Geräteträger großer Wert gelegt, und der eine oder andere kam bei Übungen an Hängeleiter und co wohl ziemlich ins Schwitzen. Wir freuen uns jedoch bereits jetzt

mehr...
Bewerbsübung 1/8

Wir haben uns entschieden, im nächsten Jahr seit langem wieder an 1/8er Leistungsbewerben teilzunehmen. Um auf die Bewerbe ausreichend vorbereitet zu sein, und unser Konkurrenz die Stirn bieten zu können, haben wir bereits vor einigen Wochen mit den Übungen begonnen. Nun konnten wir auch endlich die ersten Fotos online stellen.

mehr...
Atemschutzübung in Pruggern

Am 20. 1. 2006 fand in Pruggern die erste Atemschutzübng im neuen Jahr statt. Nach der Alarmierung um 19 Uhr, rückten wir mit 4 Mann zum Einsatzort (Pruggern West) aus. Beim Eintreffen, wurde uns mitgeteilt, dass sich in einem, mittels Nebelmaschinen verrauchten Gebäude, 3 Kontrollstellen befinden, welche vom Atemschutztrupp gefunden werden müssen. Jeder Fund musste

mehr...
Atemschutzübung in Stein/Enns

Am Freitag, den 14. Juli führte die FF Stein/Enns eine Abschnitts-Atemschutzübung durch. Dabei wurden um 19 Uhr sämtliche Wehren mit Atemschutz im Abschnitt Gröbming, per Funk alarmiert. Als Einsatzort wurde der Marmorsteinbruch Kleinsölk ausgewählt. Beim eintreffen am Einsatzort, wurden die Feuerwehren auf 3 Gruppen aufgeteilt. Der 1. Trupp musste den Brand eines Dieseltankes unter Kontrolle

mehr...
Alarmübung im Pflegezentrum Gröbming

Am 30. September führte die FF Gröbming, eine Alarmübung im Pflegezentrum Gröbming durch. Dabei wurde angenommen, dass mehrere Personen im Gebäude eingeschlossen sind. Kurz nach 13 Uhr löste die Brandmeldeanlage den Feueralarm aus, welcher automatisch an die Bezirkswarnzentrale in Liezen weiter geleitet wurde. Von dort aus wurden unverzüglich die umliegenden Feuerwehren laut Alarmplan alarmiert. Beim

mehr...
Atemschutzübung in Tipschern

Am 9. März fand die erste Abschnittsatemschutzübung in diesem Jahr statt. Als Übungsschauplatz wurde dafür von der Übungsleitung St. Martin am Grimming ein landwirtschaftlicher Betrieb in Tipschern ausgewählt. Die Übungsannahme war ein Schwelbrand mit intensiver Rauchentwicklung, von dem mehrere Personen eingeschlossen wurden. Neben der Rettung der vermissten Personen standen auch noch Pölz- bzw.. Sicherungsarbeiten an,

mehr...