Fahrzeugbergung am Pruggererberg
Fahrzeugbergung am Pruggererberg

Heute am 16.04.2017 kurz nach 9 Uhr Früh wurde die Feuerwehr Pruggern per „STILLEM ALARM“ zu einer Fahrzeugbergung am Pruggererberg alarmiert. Bei der Lageerkundung durch Einsatzleiter HBI Franz Gruber wurde ein von der Straße abgerutschter PKW vorgefunden. Das Fahrzeug wurde mittels Gfreifzug gesichert und die Feuerwehren Stein/Enns und Gröbming nachalarmiert. Mittels Seilwinden (RLFA 2000 Stein

mehr...
Brauchtumsfeuerwehr wieder stark gefordert
Brauchtumsfeuerwehr wieder stark gefordert

Auch heuer beteiligen sich die Freiwilligen Feuerwehren des Bezirkes Liezen am Osterwochenende wieder engagiert am Brauchtum. Traditionell mit Beginn in der Nacht von Karfreitag auf Karsamstag starteten die ersten Einsätze, um zu früh entzündete Osterfeuer entweder abzulöschen bzw. – nach Rücksprache mit der Polizei – gesichert und kontrolliert abbrennen zu lassen. Der aufwändigste Einsatz wurde

mehr...
Entstehungsbrand in Hackschnitzelanlage: Großbrand verhindert
Entstehungsbrand in Hackschnitzelanlage: Großbrand verhindert

Sirenenalarm am 28. März um 14:05 Uhr: Bei einem Hotel in Gersdorf ist in der Hackschnitzelanlage ein Brand ausgebrochen. Sieben Feuerwehren konnten durch ihren raschen Einsatz einen Großbrand verhindern. Der Hackschnitzelbrand war in der Förderschnecke ausgebrochen, durch die Überhitzung ist im Hackschnitzellager nebenan eine Selbstzündung passiert. Der Hotelbesitzer hat den Brand durch die starke Rauchentwicklung

mehr...
VU auf der Öblarner Landesstraße
VU auf der Öblarner Landesstraße

Heute Vormittag kollidierten auf der Öblarner Landesstraße zwischen Stein an der Enns und Öblarn ein PKW und ein Kleinbus miteinander, um 07:54 Uhr wurden die Feuerwehren Öblarn, Stein an der Enns und St. Martin am Grimming zur Menschenrettung alarmiert. Die Erkundung durch die Einsatzleitung ergab, dass sich im PKW drei Insassen befinden, die bereits vom

mehr...
Unwettereinsätze in der Sölk
Unwettereinsätze in der Sölk

Zu gleich drei Einsätzen musste die FF Stein/Enns gestern gegen 15:00 Uhr ausrücken. Aufgrund der anhaltend starken Regenfälle kam es im Ortsgebiet von Stein a. d. Enns und Reith zu kleinräumigen Überflutungen. Hier konnte durch das rasche Eingreifen der Einsatzkräfte ein Wassereintritt in Wohngebäude in letzter Sekunde verhindert werden. Weniger Glück hatte ein Hausbesitzer im

mehr...
Stadel abgebrannt
Stadel abgebrannt

Heute, um 17:45 Uhr, wurde die FF Stein/Enns zu einem vermeintlichen Waldbrand in der Nähe des Modellflugplatzes gerufen. Bei der Anfahrt wurde jedoch festgestellt, dass es sicher bei dem Brand, welcher durch eine weiße Rauchsäule weithin sichtbar war, um einen in Brand geratenen Stadel am anderen Enns-Ufer handelte. Beim eintreffen am Einsatzort hatte der einsetzende

mehr...
VU auf der L704
VU auf der L704

Heute, gegen Mitternacht, wurden die Bewohner von Stein/Enns von heulenden Sirenen aus dem Schlaf gerissen. Grund dafür war ein Verkehrsunfall auf der L704 in Richtung Großsölk, nur etwa 100 Meter vom Rüsthaus Stein/Enns entfernt. Dabei war der Fahrer mit seinem PKW zu weit in die Innenkurve geraten und stürzte in Folge über die steil abfallende

mehr...
Unfall auf der B320
Unfall auf der B320

Zu einer Karambolage wurden die Feuerwehren Gröbming, Stein an der Enns und Pruggern heute Vormittag alarmiert, in Summe waren 1 LKW-Zug und 3 PKW in den Unfall verwickelt. Dabei wurde ein Rollstuhlfahrer so massiv in einem Kleinkastenwagen eingeklemmt, dass er mittels hydraulischem Rettungsgerät vom Rettungstrupp der FF Gröbming befreit werden musste. Der Gröbminger wurde, wie

mehr...
Elektrobrand beim KW-Sölk
Elektrobrand beim KW-Sölk

Am 7. April gegen 22:20 Uhr wurde die FF Stein/Enns zu einem Elektrobrand beim Kraftwerk-Sölk alarmiert. Bei der Lageerkundung wurde festgestellt, dass es sich dabei um einen Kleinbrand im Bereich des Trafos vor dem KW-Sölk handelte. Seitens der Einsatzleitung wurde unverzüglich die Freischaltung des Stomnetzes durch das E-Werk Gröbming sowie die Energie-Steiermark veranlasst. Da sich

mehr...
Verkehrsunfall am Stoder
Verkehrsunfall am Stoder

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, wurden heute gegen 11:00 Uhr die Feuerwehren Aich, Gröbming, Gröbming-Winkl, Haus und Stein/Enns gerufen. Aufgrund der exponierten Lage auf der Stoderstraße wurden erst die Feuerwehren Aich und Haus alarmiert. Da diese jedoch eine sehr langen Anfahrt in kauf nehmen mussten, wurden unverzüglich die Feuerwehren Gröbming, Gröbming-Winkl und Stein/Enns nach

mehr...
8 Traits Great Firefighters Share

Sed ut perspiciatis, unde omnis iste natus error sit voluptatem accusantium doloremque laudantium, totam rem aperiam eaque ipsa, quae ab illo inventore veritatis et quasi architecto beatae vitae dicta sunt, explicabo. Nemo enim ipsam voluptatem, quia voluptas sit, aspernatur aut odit aut fugit, sed quia consequuntur magni dolores eos, qui ratione voluptatem sequi nesciunt, neque

mehr...
Schwertransporter platzt Hydraulikschlauch
Schwertransporter platzt Hydraulikschlauch

Heute, um 13:15 Uhr, wurde die FF Stein/Enns zum binden von Betriebsmitteln alarmiert. Dabei war einem Schwertransporter beim überqueren des Bahnüberganges ein Hydraulikschlauch geplatzt. Zum glück konnte der rund 50t schwere LKW den Bahnübergang noch verlassen bevor er zum Stillstand kam. Die FF Stein/Enns sicherte die Unfallstelle ab und band das ausgelaufene Hydrauliköl.

mehr...